Pole Dance

WAS ZIEH ICH ZUM TRAINING AN?

Am besten trägst du Sportkleidung in der du dich wohl fühlst. Während der Erwärmung kannst du gerne eine lange Sporthose und ein normales Sporttop anziehen. Sobald wir Übungen an der Stange machen, ist es ratsam knappe Sporthosen und einen Sport-BH zu tragen, denn der Hautkontakt mit der Stange ist beim Pole Dance extrem wichtig.

WORAUF SOLLTE ICH VOR EINEM TRAINING ACHTEN?

Du solltest dich am Tag deines Trainings nicht mit einer Lotion eincremen, wenn dann nur mit Produkten, die auf Wasser basieren. Ansonsten ist es ratsam mindestens eine Stunde zuvor nichts mehr zu essen. Vor dem Training solltest du auch deinen sämtlichen Schmuck und Piercings ablegen oder abkleben.

WAS MUSS ICH ZU EINEM TRAINING MITBRINGEN?

Neben deiner Sportkleidung solltest du ein kleines Handtuch mitbringen. Einerseits dient es dir als Unterlage auf den Matten während der Erwärmung. Andererseits wirst du während des Trainings schwitzen. Ratsam ist auch immer eine Flasche Wasser oder ähnliches dabei zu haben. Falls du dein Getränk oder auch dein Handtuch einmal vergessen solltest, ist das kein Problem. Sag einfach Bescheid!

WAS IST WENN ICH RUTSCHE?

Schwitzige Hände sind der Feind eines jeden Pole Tänzers. Doch wir alle haben sie. Im Studio gibt es verschiedene Hilfsmittelchen, wie Magnesium und Alkohol zum Reinigen der Stange – das hilft schon mal. Und mit der Zeit bauen wir gemeinsam deine Handkraft auf, dann wird das besser.

DEINE HERAUSFORDERUNG AUF 1.700 M² FLÄCHE: